Der „Versteckte Zucker“ bewirbt sich bei foodwatch

foodwatch sucht einen neuen Mitarbeiter in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mein Kumpel, der „Versteckte Zucker“ möchte sich gerne um den Posten bewerben :-). Er passt auch einfach zu gut auf die Stelle:

TSF_foodwatch_VZ_Bewerbung_Anschreiben

TSF_foodwatch_VZ_Bewerbung_Lebenslauf

Und als PDF: Versteckter_Zucker_fuer_foodwatch_Bewerbung_Anschreiben_und_Lebenslauf

Meint ihr auch, dass er ideal für die Stelle ist? Vor der Kamera macht er sich jedenfalls hervorragend:

Ich drücke dem „Versteckten Zucker“ jedenfalls die Daumen 😉

       

Beliebte Artikel

  1. Helft dem „Versteckten Zucker“ aus der Arbeitslosigkeit – er würde alles tun, wirklich alles! | Toertchen sind Freiheit!

    11. Juli 2017 at 12:54

    […] braucht unsere Hilfe. Als bei Foodwatch eine Stelle in der Pressearbeit frei wurde, hat er sich beworben. Erfolglos, obwohl er so gut gepasst hätte: Panikmache zählt zu seinen Kernkompetenzen. Er würde […]

Comments are closed.